Die Oty Light Jek Leuchtenserie als Klassiker

Nahezu jedes produzierende Unternehmen, dessen Sortiment aus verschiedenen Serien einer Produktgruppe besteht, hat einen Klassiker im Programm. Dabei handelt es sich entweder um das erste Produkt, das erfolgreich an den Kunden gebracht werden konnte oder vielleicht sogar die Grundlage für die Firmengründung dargestellt hat. Es kann sich aber auch um den Verkaufsschlager schlechthin handeln oder aber - wie in den meisten Fällen - um ein Produkt oder eine Serie, die bereits seit Jahrzehnten in der Gunst der Käufer steht und aufgrund seiner zeitlosen Form zu keiner Zeit aus der Mode zu kommen scheint.

Im Falle von Oty Light Jek, einer Leuchtenserie des italienischen Lampenherstellers, treffen wohl gleich mehrere Faktoren zu und führen dazu, dass die Jek Kollektion durchaus als Klassiker bezeichnet werden kann. Das Design wurde 2001 entworfen und überzeugt nun schon mehr als ein Jahrzehnt Kunden und Fachwelt gleichermaßen. Die klare Form, ohne Schnörkel, dafür aber mit bestechend unkomplizierter Linienführung ist ein Pluspunkt der Leuchtenserie. Die Verwendung von hochwertigem Kristallglas ist ebenfalls eine Komponente, die dazu geführt hat, dass die Serie Oty Light Jek - der Klassiker von Oty geworden ist.

Die einzelnen Jek Modelle sind als Wandleuchten oder Pendelleuchten gedacht. Sie unterscheiden sich nicht nur durch ihre Glasfärbung (klar transparent oder smaragdgrün) voneinander, sondern auch von der horizontalen oder vertikalen Grundrichtung des Glaskörpers. Weitere Variationen gibt es in Bezug auf die Anzahl der Leuchtkörper, die optisch so erscheinen, als seien sie randlos in das Glas eingelassen. Vielleicht hat  die variable Verwendungsmöglichkeit die Jek Serie zum absoluten Oty Light Klassiker werden lassen. Es kann aber auch an der mühelosen Kompatibilität mit jedem Einrichtungsstil liegen.

Geschrieben von Holger Schossig (Schossig) Der Beitrag hat keine Tags.


0 Kommentare zu “Die Oty Light Jek Leuchtenserie als Klassiker”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um zu schreiben.